WSA Teil 3: Ärmel-Fehlschlag

Hilfe, da stimmt was nicht …

Dieses Wochenende stehen die Ärmel des Weihnachtskleides auf dem Programm. Manchmal bin ich ehrgeizig. Deshalb sollen es – Premiere! – Manschetten mit hübschen Schlaufen für die Knöpfe werden.

Ärmel und Manschetten sind zugeschnitten und markiert. Es könnte eigentlich losgehen – wenn ich die Anleitung verstehen würde! Leider sind einige Arbeitsschritte eher mangelhaft beschrieben. Egal: „We’ll cross the bridge when we come to it!“

WSA_3_1

Und siehe da, es funktioniert erstaunlich gut. Manches ist zwar eine elende Frickelei (besonders das Wenden der 6mm breiten Schläuche für die Schlaufen …), aber insgesamt klappt das super und ist eigentlich gar nicht so schwierig!

WSA_3_2

Ein erster Verdacht keimt auf: Ist das nicht ein bisschen viel Stoff, der da für die Manschetten zusammengerafft wird? Aber das gehört so und sieht doch gut aus! Oder?

WSA_3_3

Leider schaut der Ärmel an mir überhaupt nicht gut aus:

1. Er ist zu lang!
2. Er ist viel zu voluminös und bauschig. Das soll laut Schnittmuster zwar so sein, ist aber gar nicht nach meinem Geschmack.
3. Die doppelt verstärkte Manschette ist ein bisschen steif und die Höhe gefällt mir auch nicht so recht. Außerdem ist sie zu weit für meine schmalen Handgelenke.

Es hilft nichts: Dieser Ärmel ist ein Fehlversuch! Bevor ich mir überlege, ob und wie er zu retten ist, muss ich ein bisschen den Kopf auslüften. Deshalb trotz klirrender Kälte hinaus in den Wald.

WSA_3_4

Zum Trost schaue ich mit die Fortschritte der anderen Teilnehmerinnen am Weihnachtskleid-Sew-Along an, die hoffentlich alle erfolgreicher sind als ich!

PS: Es gab von Anfang an Plan B, nämlich 3/4-Ärmel mit Gummizug. Dass das gar nicht so schlecht aussieht, habe ich gerade am Probekleid unserer WSA-Gastgeberin gesehen. Hmmm …

4 Gedanken zu „WSA Teil 3: Ärmel-Fehlschlag

  1. Ach, schade! Die Ärmel auf dem Boden liegend sehen nämlich super schön aus! Aber es hilft manchmal wirklich alles nichts, wenn’s angezogen nicht mehr gefällt….Eine gute Ärmel-Entscheidung wünsche ich Dir!

    Herzlich
    Stefanie

  2. ein plan b ist immer gut!
    solch einen schlaufenverschluß plane ich gerade für ein anderes projekt.
    bin schon gespannt auf deinen rettungsversuch, hoffentlich gelingt er.

    lg katrin

  3. wirklich schade, dass der Ärmel an dir nicht gut aussieht, auf dem Foto sieht er nämlich total toll aus. aber wenn du einen Plan B hast, würde ich den nehmen!
    und rausgehen ist immer gut!

    LG
    sjoe

    • Das Ärmel schaut auch in Wirklichkeit sehr gut aus! Nur passt er mir halt leider nicht – zu lang, zu weit. Ich werde aber Plan A noch nicht völlig verloren geben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.