Rolli gegen das Scheitern

Das Nähglück war nicht auf meiner Seite in den letzten Wochen. Erstaunlich, wie zwei oder drei Misserfolge mich gleich an meinen Fähigkeiten zweifeln lassen. Deshalb habe ich am Wochenende einen ersten, kleinen Schritt aus der Nähkrise gewagt – ein Rolli als Therapie gegen das Scheitern.

rolli_burda0912_1Dieses Shirt mit Rollkragen aus der Burda 09/2012 habe ich letzten Herbst schon einmal genäht, den Schnitt für außerordentlich gut befunden und mir vorgenommen, im Winter viele weitere Exemplare zu nähen. Dann habe ich es vergessen. Auf der Suche nach einem Nähprojekt, das einen Erfolg zu 95% garantiert (ganz sicher kann man ja nie sein), habe ich den Schnitt wieder ausgegraben. Und es hat geklappt!

bluemchenrolli_2Die Fakten
Stoff: Viskosejersey mit 30% Wollanteil
Schnitt: Shirt Modell 104 aus Burda 09/2012

rolli_burda0912_3
Nähdauer: knapp 2 Stunden
Anpassungen/Änderungen: Rollkragen etwas gekürzt, da der Stoff knapp war.