MMM ohne gelbe Jacke

Heute morgen habe ich mir zu meinem Japankleid (dem bügeln nicht geschadet hätte) plötzlich eine gelbe Jacke gewünscht.

mmm100413_1

Die hätte wunderbar zu dem feinen Blümchenmuster gepasst. Denn, auch wenn man das auf dem Foto schlecht erkennen kann, in der Mitte zwischen den kleinen, weißen Blütenblättern befindet sich jeweils ein gelber Punkt.

mmm100413_4

Leider habe ich keine gelbe Jacke. Aber frühlingsgrün geht ja zur Not auch!

mmm100413_3

Das Japankleid habe ich übrigens hier schon einmal gezeigt. Damals mit Stiefeln und Wollschal. Ob mit Schal und Stiefeln oder Sandalen und Seidentuch – mehr Frauen in schöner, selbstgemachter Kleidung gibt’s beim MeMadeMittwoch zu sehen!

8 Gedanken zu „MMM ohne gelbe Jacke

    • Ja, den Stoff hab ich vor gut 1 1/2 Jahren bei Karstadt in München gekauft. Er ist eher schlabberig. Für dieses Kleid hat’s gepasst. Ich hab auch ein Sorbetto von Colette Patterns draus genäht, aber das ist gleich in den Müll gewandert.
      Ela

  1. Das Kleid ist süß! Ja, da würde eine gelbe Strickjacke passen, aber man kann sich ja nun wirklich nicht alle Farben anschaffen, auch wenn ich das ebenfalls gerne hätte.
    Liebe Grüße
    Karoline

  2. Schön ist Dein Kleid und das grüne Jäckchen passt ganz wunderbar dazu! Vielleicht läuft Dir noch eine gelb Jacke über den Weg, das wäre sicher auch ein tolles Outfit! LG Kuestensocke

  3. Das Kleid habe ich mir ärmellos genäht. Da habe ich Abnäher reingebastelt, um einigermaßen Form reinzubringen. Tunnelzug hatte ich auch in Erwägung gezogen, gute Lösung.
    LG Judy

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.