MMM in Regengrau

Seit ein paar Tagen haben wir hier in Ostösterreich ausgesprochen unentschlossenes Wetter: dichte Wolken, Regen mit heftigen Gewittern, dazwischen wieder Sonnenschein. Und besonders warm ist es nicht. Deshalb trage ich heute dazu passend Regengrau. Mit ein wenig Sonnengelb.

MMM220513_1

Das Kleid ist mein „Vortragskleid“ nach Simplicity 7051 (Misses‘ 1960s Retro Dress). Das Kleid ist aus graumeliertem Romanitjersey, mein bisher einziger Versuch mit diesem Material.

MMM220513_2Hier ist erkennbar, dass die Teilungsnaht unter der Brust dazu neigt, hoch zu rutschen. Der Bequemlichkeit des Kleides tut das keinen Abbruch, aber es schaut nicht schön aus und ich muss das Kleid immer wieder zurecht zupfen.

MMM220513_3Hier bei uns müssen die Sommerkleider noch im Schrank bleiben. Beim MeMadeMittwoch schaut das ein bisschen anders aus: Catherine ist heute Gastgeberin und trägt ein schönes, blumiges Sommerkleid!

2 Gedanken zu „MMM in Regengrau

  1. Hallo Ela,
    dein Kleid sieht toll aus. Mir gefällt es. Ich mag grau, nur nicht als Wetter 😉

    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Ja die Bluse hat mich auch Nerven gekostet. Oben rum ist es ganz schön weit. Daher hab ich einfach ein Bindeband dran genäht und kann die Bluse so besser hinziehen. Daher ist die vordere Seite auch nicht gerade liegend sondern wirkt eher wie ein Wickeljäckchen 😉

    Liebe Grüße
    Lisa

  2. Das Kleid sieht schick aus. Schlicht und schön! Mag ich, da ist der graue Stoff gerade idea. Dass die Naht hochrutscht ist nicht so doll….. aber du bekommst das ja geregelt 🙂
    Lieben Gruss, Gusta

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.