MMM Nr. 2/2014

Keine Zeit, keine Lust und viel zu viele Ideen, daher hat meine Nähmaschine zur Zeit Pause. (Ja, zu viele Ideen hemmen!) Heute trage ich das Kostüm vom Frühjahr 2013. Mit Ringelshirt und schon am Morgen nicht ganz faltenfrei. Erste Erkenntnis: Ich bügle schlampig.

mmm220114_1Zweite Erkenntnis: Nirgendwo in unserem Haus ist es einigermaßen hell, wenn es draußen stockfinster ist. So wie um 7 Uhr früh, bei Schneeregen. Wir mögen es anscheinend schummrig.

mmm220114_2Deshalb ist auf den Bildern leider nicht viel mehr zu erkennen, als dass ich große Füße habe. Wie machen das die anderen MMM-TeilnehmerInnen? Wo nehmen sie ihre Bilder auf? Wo kriegen sie Licht her? Das muss ich mir gleich einmal genau ansehen: > MeMadeMittwoch!

2 Gedanken zu „MMM Nr. 2/2014

  1. Faltenfrei bin ich weder am Morgen noch am Abend… Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Ich habe mir beide Teile gerne im helleren Licht angesehen, wie gut, dass du die vorherigen Posts verlinkt hast. Und das Ringelshirts mag ich auch.
    LG Rita

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.