Grauer Bleistiftrock

Zum Jahresende ist noch ein Rock fertig geworden: ein einfaches, schmales Basisteil aus grauer Garbadine. So etwas kann man ja immer brauchen.

langsamnaehen_rocksabdez2015_1

Das Schnittmuster stammt aus der Nähzeitschrift Sabrina Woman 4/2012. Sabrina Woman zeichnet sich durch kuriose, schludrige technische Zeichnungen und die bevorzugte Verwendung stark gemusterter Modestoffe aus. Die Schnittmuster sind jedoch oft wirklich gut. In jedem Heft ist zudem eine Nähschule abgedruckt, die Nähtechniken wie Manschetten, Krägen oder verschiedene Taschenlösungen ganz gut erklärt.

Das Schnittmuster Modell Nr. 29 besteht aus 6 Rockbahnen, jeweils drei vorn und hinten, und einem angeschnittenen, breiten Bund. Der Rock hat große Nahttaschen – sehr praktisch!

langsamnaehen_roclsabdez2015_3

Wegen der Taschen und der 3-teiligen Schnittführung hinten kann der Reißverschluss weder in der Seitennaht noch in der hinteren Mitte untergebracht werden. Deshalb wird er in der linken, hinteren Teilungsnaht eingesetzt. Das funktioniert natürlich, ist aber erstaunlicherweise sehr irritierend beim Bügeln bwz. beim Aufhängen des Rocks auf dem Kleiderbügel; irgendwie bin ich immer versucht, den Reißverschluss in der Mitte oder an der Seite auszurichten.

langsamnaehen_rocksabdez2015_2

Für diesen Schnitt empfiehlt sich die Verwendung eines Stoffes mit Stretchanteil. Ich habe eine graumelierte Stretchgarbadine aus einer Viskose-Polyester-Mischung (ein Reststück von diesem Projekt) verwendet. Der Rock macht eine sehr schmeichelhafte, schmale Silhouette.

langsamnaehen_rocksabdez2015_5

Größere Schritte oder auch das Einsteigen ins Auto können aber Probleme schaffen.

langsamnaehen_rocksabdez2015_4

Die Fakten
Schnittmuster: Sabrina Woman 4/2012, Mod. 29
Stoff: Stretchgarbadine aus Viskose und Polyester
Größe: 38
Änderungen/Anpassungen: Ich habe den Reißverschluss so eingesetzt, dass er bündig mit der oberen Kante des Bundes abschließt und dafür auf den vorgesehenen Knopf verzichtet. Ansonsten passt das Schnittmuster wie angegossen.
Nähdauer: ca. 2 Stunden
Fazit: Schönes, vielseitig kombinierbares und – dank Stretchstoff – sehr bequemes Basisteil! Beim nächsten Mal werde ich ein bisschen Weite im Saum zugeben, damit auch größere Schritte problemlos möglich sind.

Experimentierfreudig

Modell Nr. 11 aus Fashion Style 10/2015 (= Knipmode KM1510-22) ist im Wesentlichen ein leicht tailliertes Sackkleid.

This is a slightly fitted dress from the October issue of Fashion Style, the german version of the Dutch sewing magazine Knip.

langsamnaehen_knipfpk122015_1

Die Besonderheiten: ein Reißverschluss vorne am V-Ausschnitt (kaum zu erkennen bei dem wilden Muster), weite 3/4-Ärmel mit manschettenähnlichen Bündchen und Taschen in der Seitennaht.

The pattern features a zipper in the front neckline (hardly recognizable in the print), loose 3/4-sleeves with fake cuffs and pockets in the side seams.

langsamnaehen_festplattenkleid122015_1Taschen sind für mich ein Pluspunkt bei einem soliden Alltagskleid.

langsamnaehen_knipfpk122015_2

Das Schnittmuster sieht ausschließlich dehnbare Stoffe vor – warum, das ist bei diesem lose sitzendem Schnitt nicht wirklich verständlich. Ich habe einen Webstoff verwendet, einen schönen und angenehmen Kreppstoff aus Viskose.

The pattern asks for stretch fabric – strange since the dress is loose fitting. I used a beautiful viscose crepe which drapes softly and is very comfortable to wear.

langsamnaehen_knipfph122015_3

Ungewöhnlich für mich sind das kräftige, abstrakte Muster und die Rocklänge: das Kleid endet gut eine Handbreit über dem Knie. Beides gefällt mir aber gut.

Die Fakten
Schnittmuster: Modell Nr. 11 aus Fashion Style 10/2015

Stoff: Viskosekrepp
Größe: 38
Änderungen/Anpassungen: Ausschnitt etwas weniger tief zugeschnitten (ca. 3 cm), denn der ist laut Schnittmuster sehr, sehr tief. Die Patten bei den Nahttaschen weggelassen, da die Anleitung für mich schlicht unverständlich war, zudem wären die Patten bei dem starken Muster ohnehin kaum zu erkennen – warum mir also die Mühe machen?
Fazit: Einfach und schnell zu nähen. Gutes Alltagskleid.

Facts
Pattern: Pattern Nr. 11 from Fashion Style magazine 10/2015
Fabric: viscose crepe
Size: 38 (EU)
Alterations: Only a few – neckline altered for more modesty, omitted the welts at the sideseam pockets (because the instructions were rather confusing).
Result: Quick and easy to sew.  A nice and easy to wear dress.