Experimentierfreudig

Modell Nr. 11 aus Fashion Style 10/2015 (= Knipmode KM1510-22) ist im Wesentlichen ein leicht tailliertes Sackkleid.

This is a slightly fitted dress from the October issue of Fashion Style, the german version of the Dutch sewing magazine Knip.

langsamnaehen_knipfpk122015_1

Die Besonderheiten: ein Reißverschluss vorne am V-Ausschnitt (kaum zu erkennen bei dem wilden Muster), weite 3/4-Ärmel mit manschettenähnlichen Bündchen und Taschen in der Seitennaht.

The pattern features a zipper in the front neckline (hardly recognizable in the print), loose 3/4-sleeves with fake cuffs and pockets in the side seams.

langsamnaehen_festplattenkleid122015_1Taschen sind für mich ein Pluspunkt bei einem soliden Alltagskleid.

langsamnaehen_knipfpk122015_2

Das Schnittmuster sieht ausschließlich dehnbare Stoffe vor – warum, das ist bei diesem lose sitzendem Schnitt nicht wirklich verständlich. Ich habe einen Webstoff verwendet, einen schönen und angenehmen Kreppstoff aus Viskose.

The pattern asks for stretch fabric – strange since the dress is loose fitting. I used a beautiful viscose crepe which drapes softly and is very comfortable to wear.

langsamnaehen_knipfph122015_3

Ungewöhnlich für mich sind das kräftige, abstrakte Muster und die Rocklänge: das Kleid endet gut eine Handbreit über dem Knie. Beides gefällt mir aber gut.

Die Fakten
Schnittmuster: Modell Nr. 11 aus Fashion Style 10/2015

Stoff: Viskosekrepp
Größe: 38
Änderungen/Anpassungen: Ausschnitt etwas weniger tief zugeschnitten (ca. 3 cm), denn der ist laut Schnittmuster sehr, sehr tief. Die Patten bei den Nahttaschen weggelassen, da die Anleitung für mich schlicht unverständlich war, zudem wären die Patten bei dem starken Muster ohnehin kaum zu erkennen – warum mir also die Mühe machen?
Fazit: Einfach und schnell zu nähen. Gutes Alltagskleid.

Facts
Pattern: Pattern Nr. 11 from Fashion Style magazine 10/2015
Fabric: viscose crepe
Size: 38 (EU)
Alterations: Only a few – neckline altered for more modesty, omitted the welts at the sideseam pockets (because the instructions were rather confusing).
Result: Quick and easy to sew.  A nice and easy to wear dress.

2 Gedanken zu „Experimentierfreudig

  1. das Kleid ist toll. Ich hatte mir das Heft wegen dieses Schnittmusters gekauft, hatte dann aber doch keine Lust, ein Jerseykleid zu nähen. Jetzt werde ich wohl auch mal einen Versuch mit Webstoff machen.

    LG Bella

  2. Mit dem Schnitt habe ich auch schon geliebäugelt, fragte mich aber, ob da tatsächlich elastischer Stoff nötig sei… Die Frage wäre jetzt also geklärt.
    Jedenfalls gefällt mir das lässige Kleid sehr; auch in dem ungewohnt wilden Stoff.
    Viele Grüße
    füßchenbreit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.