Reisekleid

Das schlichte Kleid aus Viskosejersey hat sich als ideales Reisekleid bereits mehrfach bewährt.

langsamnaehen_jerseydress60ties_1 Es braucht kaum Platz im Koffer, knittert wenig und macht bei jeder Gelegenheit eine gute Figur.

langsamnaehen_jerseydress60ties_2

Das Kleid ist eine Kombination aus einem Ottobre-Shirtschnittmuster und einem einfachen Rockteil in A-Linie. Von dem Shirt habe ich schon drei Versionen genäht. Ich mag den ungewöhnlichen Ausschnitt in sehr dezenter Wasserfallform.

langsamnaehen_jerseydress60ties_3Der Viskosejersey mit Kritzelmuster erinnert ein bisschen an die Vorhänge, die meine Eltern in den 60ern in ihrer ersten Wohnung hatten – allerdings in der damals angesagten Farbstellung Orange-Oliv-Grau, wenn ich mich richtig erinnere.

langsamnaehen_jerseydress60ties_4Die Fakten:
Schnittmuster: Oberteil Shirt „Linnea“ aus Ottobre 2/2010, Rockteil selbst konstruiert.
Stoff: Viskosejersey
Größe: 36
Anpassungen: Ich habe die Armausschnitte mit Streifen eingefasst. Laut Anleitung ist nur einfaches Umschlagen vorgesehen.
Nähdauer: ca. 1,5 Stunden
Fazit: Praktisch, angenehm zu tragen und hübsch. Eine weitere Version ist derzeit in Arbeit.

Die Bilder sind übrigens Ende Mai im Elsass entstanden – vor der Kirche St. Leodegar in Guebwiller

langsamnaehen_stleger_guebwillermai2016