Jac Shirt

Tessuti Fabrics ist ein australisches Stoffgeschäft mit online-Shop, das auch eine Reihe von interessanten Schnittmustern anbietet. Eines davon ist das Jac Shirt, ein weites Hemd mit ungewöhnlicher Schnittführung.

jac03072016_101

Das Hemd ist vorne kürzer als hinten. Das Schnittteil für den Rücken ist trapezförmig und zieht sich an den Seiten weit nach vorn. Die Seitenschlitze sitzen daher nicht direkt unter der Achsel, sondern um einige Zentimeter nach vorn versetzt.

jac03072016_102Die Ärmel haben etwa 7/8-Länge und kleine Schlitze an der Innenseite, sodass sie auch umgeschlagen getragen werden können.

jac03072016_103Die Konstruktion des Hemdes ist sehr raffiniert: Die Seiten- und Ärmelschlitze werden als Briefecken genäht und zusammen gesetzt. Das schaut sehr sauber und akkurat aus. Ich hatte anfangs etwas Mühe, die Konstruktion zu verstehen, vielleicht auch, weil die Anleitung auf Englisch ist. Aber wenn man der Anleitung Schritt für Schritt folgt, ist es verblüffend einfach.

jac03072016_201Die Fakten
Schnittmuster: Jac Shirt von Tessuti Fabrics (PDF-Schnittmuster zum Downloaden mit Anleitung in englischer Sprache)
Stoff: graublauer Tupfenbatist (Swiss Dots) aus Baumwolle
Größe: S
Zubehör: 8 kleine, blaue Knöpfe; Nähgarn; aufbügelbare Einlage für den Kragen.
Änderungen/Anpassungen: Der Originalschnitt sieht einen Hemdkragen vor; ich habe einen Stehkragen genäht.
Fazit: Gut durchdachtes Schnittmuster, das sich flott umsetzen lässt. Das Hemd ist ein sehr bequemes Basisteil, das gut zu schmalen Hosen passt. Ich überlege, eine weitere Version zu nähen.