Langsames Laufen zu Allerheiligen

Heute strahlt der Wald in Gelb, Rot, Orange.

langsamnaehen_152016_hlf001xVor einem Monat war es noch überwiegend grün, inzwischen ist es tiefer Herbst. Wenn die Sonne die letzten, bunten Blätter zum Leuchten bringt, ist das wunderschön. Aber die Sonne steht auch am späten Vormittag tief und die Schatten sind lang.

langsamnaehen_152016_hlf005xAm Weiher ist es schattig und herbstlich kühl.

langsamnaehen_152016_hlf004xAuf den Forststraßen sind heute die Jäger in ihren schweren Autos unterwegs; auch daran erkennt man, dass es Herbst ist. Zum Glück gibt’s auch schmalere Wege; dort bin ich meistens allein, nur gelegentlich treffe ich auf Wanderer, Mountainbiker oder andere Läuferinnen.

langsamnaehen_152016_hlf006x